Winterfest in die kalte Jahreszeit: Lager4you bietet die richtigen Lösungen an

Welcher Gartenbesitzer kennt es nicht: So schön der Aufenthalt im eigenen Garten auch sein mag, die große Arbeit kommt mit dem Herbst, wenn alles winterfest gemacht werden muss. Nun gilt es einiges zu beachten, damit Sie im nächsten Jahr wieder die gleiche Freude am Garten haben. Manche Dinge können nicht bewegt werden. Diese sollten Sie richtig gut einpacken, damit sie auch den härtesten Winter überstehen. Es gibt jedoch noch etliche Kleinigkeiten, die über den Winter ins Trockene gebracht werden sollten. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt dafür! Bis Ende Oktober gilt es, sich um die Pflanzen und Gegenstände im Garten zu kümmern. Dann kann die kalte Jahreszeit kommen!

Blumen und Pflanzen über den Winter bringen

Alle Blumen, die bewegt werden könnten, sollten jetzt ins Trockene gebracht werden, damit die Wurzeln nicht erfrieren. Große Topfpflanzen, die nicht bewegt werden können, müssen trotzdem geschützt werden. Wenn sie gut verpackt ist, kann auch die empfindlichste Zitruspflanze einen harten Winter überstehen. Richtig einpacken heißt hierbei:

  • Pflanzenkrone mit Vlies umwickeln.
  • Mit Rindenmulch oder Reisig die Erdoberfläche rund um den Stamm im Topf abdecken.
  • Den Topf mit einer wasserabweisenden Schicht ummanteln - zum Beispiel mit einer Noppenfolie - und anschließend in einen wärmenden Stoff wickeln. Dafür eignen sich Kartoffelsäcke gut.
  • Der Topf sollte zudem auf einen kälteabweisenden Boden gestellt werden. Styropor wäre auch eine Möglichkeit.

Das ganze Gartenbauzubehör, wie z.B. Töpfe, Gießkannen oder Säcke mit Blumenerde, kann auch im nächsten Jahr noch gebraucht werden und sollte deshalb eingelagert werden. Falls Sie keine geeignete Fläche zur Verfügung haben, können Sie Ihre Sachen bei einem Self-Storage Anbieter unterbringen. Lager4you wird Ihnen gerne ein Angebot für eine angemessene Lagerfläche unterbreiten.

Gartengeräte über den Winter einlagern

Gartengeräte sollten im Allgemeinen nicht im Freien gelassen werden, egal ob im Sommer oder im Winter. Die Witterungseinflüsse sorgen dafür, dass die Geräte frühzeitig ersetzt werden müssen. Vor allem Werkzeug mit Holzstielen sollte Sonne und Regen nicht ausgesetzt werden. Dazu gehören Schaufeln, Rechen, Hacken und ähnliches Werkzeug. Sollten sie kein Gartenhäuschen besitzen, wo sie die Geräte lagern, ist es jetzt höchste Zeit, sie ins Trockene zu bringen. Elektrische Geräte haben weder bei Regen, noch bei Schnee etwas im Freien zu suchen. Falls Sie diese auch im nächsten Jahr verwenden möchten, sollten Sie sie als erstes ins Trockene und Geschützte bringen. Dazu eignen sich Garagen, Dachböden, Keller und ähnliche Räume. Sollten Sie nicht ausreichend Platz finden oder keine geschlossenen Räume zur Verfügung haben, gibt es in ihrer Umgebung sicherlich eine Lagermöglichkeit. Self-Storage Anbieter wie bei Lager4you bieten über die Wintermonate hinweg ausreichend Platz.

Gartenmöbel und Spielsachen winterfest machen

Jeder erfreut sich an seiner eigenen Sitzgelegenheit im Garten. Ein Frühstück im Freien oder eine Party an lauen Sommerabenden ist etwas, das kaum jemand missen möchte. Egal ob Sie Holz-, Rattan- oder Kunststoffmöbel besitzen, alle sollten gut eingepackt werden und im Trockenen überwintern. Das gleiche gilt für Spielzeug. Ob Schaukeln oder Sandkästen, all das ist zwar dafür gemacht worden, dass es den Winter überstehen kann. Die Lebensdauer von Spielzeug wird jedoch verkürzt, wenn es das ganze Jahr über der Witterung aussetzt ist. Sollten die Möbel und Spielsachen aus Holz sein, ist es ratsam sie einzulagern und erst im Frühjahr wieder herauszunehmen.

Fahrräder und Sportgeräte gehören in ein trockenes Lager

Im Sommer sind Radtouren allseits beliebt. Wer keinen Abstellraum besitzt, lässt es dann oft draußen stehen. Das Gleiche gilt auch für andere Sportgeräte. Wenn Sie einen Roller, ein Trampolin oder etwas anderes im Sommer im Garten stehen haben, sollten Sie es im Winter ins Trockene bringen. All diese Sportgeräte verfügen meist über Teile aus Metall, die bei großer Feuchtigkeit rosten. Die Wiederinstandsetzung im Frühjahr kann unter Umständen mehr kosten, als das Fahrrad noch wert ist.

Wenn Sie für Gegenstände, die normalerweile im Garten sind, keine Lagermöglichkeit haben, gibt es eine kostengünstige Lösung in ihrer Nähe. Lager4you bietet für jeden Bedarf die notwendige Lagerfläche an. Verpackungsmaterial, Rollbretter und Transportwägen stehen Ihnen zur Verfügung. Alles was sie zur Lagerung benötigen bekommen Sie bei Lager4you.

Neugierig geworden? Am Besten rufen sie uns gleich an unter 0800-0888777 oder schreiben uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir sind mit Rat und Tat für Sie da!