PRIVAT EINLAGERN

einfach, sicher und günstig
mehr Platz schon ab 1qm.
Lager4you selfstorage verschafft Ihnen
sofort den Freiraum den Sie brauchen.

24 STUNDEN / 7 TAGE

Zugang zu Ihrer Lagerbox
per Chipkarte zu jeder Tages-
und Nachtzeit. Sicherheit durch
24h Videoüberwachung.

KOSTENLOSE HOTLINE

0800-0888777
Montag-Freitag
8:30-12:00 13:00-18:00 h
wir beraten Sie unverbindlich und kostenlos

VERPACKUNG & ZUBEHÖR

um Ihre Einlagerung
perfekt zu machen
und Ihre Sachen besonders sicher
und gut verpackt zu lagern.

GEWERBLICH EINLAGERN

um Fixkosten für eigene
Lagerflächen zu minimieren.
Mit bester Infrastruktur direkt
am Flughafen München.

Wir bieten Ihnen sicheren und kostengünstigen Lagerplatz an und mit unseren Tipps zum Verpacken können Sie das meiste aus der Lagerfläche rausholen, die Sie mieten möchten. Dabei ist es ziemlich egal, ob Sie Kleidung oder Schallplatten unterbringen möchten: Es kommt auf die richtige Verpackung an.

Akten sicher unterbringen

In manchen Haushalten nehmen Papierlager enorm viel Platz ein. Dabei sind keine unnützen Zeitschriften gestapelt, sondern einfach die Unterlagen von Banken, Krankenversicherungen und Co. Viele dieser Unterlagen müssen über Jahre aufbewahrt werden. Das gilt umso mehr für kleinere Unternehmen: Viel Papierkram muss für mindestens 10 Jahre noch verfügbar bleiben, obwohl meist lange niemand daran rührt. Während die Aktenordner im Büro oder Arbeitszimmer nur unnötig Platz wegnehmen, können Sie sie auch einfach und sicher in einer unserer Boxen lagern. Einfach die Kartons sinnvoll beschriften und vergangene Jahre aus dem Blick räumen. Wenn Sie die Unterlagen benötigen, sind sie jederzeit erreichbar.

Kleidung gut über den Winter bringen

In einer Kleiderbox können Sie empfindliche Kleidung perfekt lagern!
In einer Kleiderbox können Sie empfindliche Kleidung perfekt lagern!

Wenn Sie Kleidung bis zur nächsten Saison lagern möchten, gibt es viele Möglichkeiten. Um Gerüche zu vermeiden, sollten Sie Sommerkleider und Badesachen nicht in einem feuchten oder sehr warmen Keller lagern. Viele Keller sind entweder leicht modrig oder durch Fernwärmeleitungen zu heiß. Dadurch entwickeln sich intensive Gerüche, die in empfindlicher Kleidung zurück bleibt. Eine gemietete Lagerbox dagegen hat konstant gute Temperaturen und es gibt keine unangenehmen Gerüche.

Winterkleidung ist meist etwas dicker und kann deswegen einfach liegend gelagert werden. Sommerkleider oder Hemden sind knitteranfälliger und werden optimal hängend gelagert. Dafür eignet sich eine kleine Kleiderstange, an der man Kleidersäcke mit Bügeln anbringen kann.

Bücher sicher lagern

Im Vergleich zu fragilen Datensticks oder dünnen DVD-Scheiben wirken Bücher unglaublich widerstandsfähig. Wer Bücher mag, weiß auch dass 451 Grad Fahrenheit - 230 Grad Celsius - notwendig wären, sie zu verbrennen. Aber auch schon viel niedrigere Temperaturen können Büchern auf Dauer schaden. Bei besonders niedrigen Temperaturen entwickelt sich leicht Schimmel in den Büchern. Schimmel wiederum führt zu Schädlingen: Anders als Bücherwürmer sind Bücherläuse gefährlich für Bücher und entdecken das Papier als Nahrungsquelle. Ältere Bücher haben oft Einbände aus Stoff, den Motten mögen. Deswegen werden Bücher am besten einzeln in Folie verpackt. Schädlinge werden durch Lavendelkissen ferngehalten.

Richtig Sortieren beim Umzug

Wer Teile seines Hausstands zwischenlagern möchte, weil ein Umzug ansteht oder noch nicht abgeschlossen ist, muss besonders clever einräumen. Nehmen Sie sich beim Packen lieber etwas mehr Zeit zum Planen! Denn sonst benötigen Sie umso mehr Zeit, um die unsortierten Inhalte später wieder zu finden. Beim Packen sind Planen und Beschriften Pflicht. Wenn Sie über die Beschriftung eines Kartons nachdenken müssen, zwingt das auch automatisch dazu, sinnvolle Kategorien zu bilden: In einem Karton für die Küche landen dann wirklich nur Küchenartikel und keine wichtigen Unterlagen fürs Arbeitszimmer.

"Saisonware" aufbewahren: Weihnachtsdekor und Strandspielzeug

Der Weihnachtsschmuck verschönert das Haus für 14 Tage - und liegt dann die übrigen 50 Wochen mehr oder weniger im Weg. Deswegen landet er oft an absolut unzugänglichen Stellen im Haus und wird vergessen. Dann kann man ihn zu Weihnachten nicht rechtzeitig finden und das Ergebnis sind drei Tannenbaumständer, gefühlte 20 Lichterketten und oft kaputter Christbaumschmuck, auf den einer der Tannenbaumständer gefallen ist. Wird die nicht benötigte Dekoration in einer Lagerbox verwahrt, ist das Problem aus der Welt. Einfach beim Verpacken aufschreiben, was genau eingelagert wird, und im nächsten Jahr rechtzeitig rausholen. So spart man nicht nur Geld, sondern in der Weihnachtszeit dringend benötigte Nerven. Das gleiche gilt natürlich für Sommerartikel: Das heißgeliebte Schlauchboot steht den Winter über ständig im Weg. Lagert man einfach die ganze Sommerausrüstung in einer Box, lässt sich die Schnorchelausrüstung genauso leicht wieder finden, wie Karnevalskostüme aus den vergangenen Jahren.

Wenn Sie noch nicht sicher wissen, welche Lagerbox am besten für Ihre Zwecke geeignet ist, rufen Sie uns einfach an unter 0800 - 0888777!