ski einlagern

Ski einlagern bei Lager4you: Was gilt es zu beachten?

Wenn die Skisaison vorbei ist und die Skiausrüstung verstaut werden muss, stellt sich oft die Frage, wie die Skier am besten aufbewahrt werden können. In der Wohnung ist nicht viel Platz und auch die Lagerung im Keller oder auf dem Dachboden will gut überlegt sein. Feuchtigkeit oder Wärme können der Skiausrüstung schaden und ihre Lebensdauer verkürzen. Bei Lager4you am Flughafen München können Sie Ihre Skier problemlos bis zur nächsten Saison einlagern. Verschiedene Boxen und Lagerflächen bieten ausreichend Platz zur Aufbewahrung. Dennoch gibt es einige Dinge, die Sie beim Einlagern Ihrer Skier beachten sollten. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Skier und Skischuhe sicher und effizient lagern, damit die nächste Skisaison in den Alpen beginnen kann.

Ski richtig einlagern

  • Reinigen Sie Ihre Skier gründlich, um sicherzustellen, dass sie frei von Schmutz, Schnee und Feuchtigkeit sind.
  • Lassen Sie die Ski vor der Lagerung vollständig trocknen. Feuchtigkeit kann zu Rost und Schimmel an der Skiausrüstung führen.
  • Bindungen sollten in geöffneter Position gelagert werden, damit die Feder nicht über längere Zeit zusammengedrückt wird.
  • Bewahren Sie Skier an einem trockenen und kühlen Ort auf, um Schäden durch Hitze und Feuchtigkeit zu vermeiden.
  • Verwenden Sie eine Skitasche oder einen Skiständer, um die Skier zu schützen und zu organisieren.
  • Bewahren Sie die Skier nicht in der Nähe von scharfen Gegenständen oder Chemikalien auf, die die Skiausrüstung beschädigen könnten.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie Ihre Skier bei Lager4you sicher und effizient lagern, bis Sie sie wieder brauchen.

Abfahrtski oder Langlaufski einlagern? Bei uns kein Problem.

Bei der Lagerung von Langlauf- und Abfahrtsski sind einige Unterschiede zu beachten.

Größe der Skier: Langlaufski sind in der Regel länger und schmaler als Abfahrtsski und benötigen daher mehr Platz bei der Lagerung.

Wachs: Langlaufski müssen regelmäßig gewachst werden, damit sie gut laufen. Es ist wichtig, dass das Wachs vor der Lagerung vollständig entfernt wird, um zu verhindern, dass Schmutz und Feuchtigkeit in das Wachs eindringen und die Ski beschädigen.

Bindungen: Langlaufski haben in der Regel eine Bindung, die für den Transport oder die Lagerung leicht gelöst werden kann. Vor der Lagerung sollten die Bindungen jedoch wieder fest verschraubt werden.

Kanten: Abfahrtsski haben in der Regel schärfere Kanten als Langlaufski. Bei der Lagerung von Abfahrtsski ist darauf zu achten, dass die Kanten nicht beschädigt werden, z.B. durch Kontakt mit anderen Gegenständen.

Lagerung: Langlaufski können in der Regel platzsparend aufgehängt werden. Abfahrtsski hingegen sollten flach gelagert werden, um Verformungen zu vermeiden.

Ob Langlaufski oder Abfahrtsski, bei Lager4you haben wir garantiert den richtigen Lagerraum in München, damit Ihre Skier gut durch den Sommer kommen. Aber nicht nur das, auch Ihre Skischuhe können Sie bei uns einlagern.

Auch Ihre Skischuhe können Sie bei uns einlagern

Skischuhe sind ein wichtiger Bestandteil Ihrer Skiausrüstung und müssen sorgfältig aufbewahrt werden, damit sie lange halten und in gutem Zustand bleiben. Unsachgemäße Lagerung kann dazu führen, dass Ihre Skischuhe beschädigt werden oder unangenehm riechen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie bei der Lagerung Ihrer Skischuhe einige Dinge beachten.

  • Reinigen Sie Ihre Skischuhe gründlich, um sicherzustellen, dass sie frei von Schmutz, Feuchtigkeit und Schweiß sind. Verwenden Sie dazu eine weiche Bürste und warmes Wasser.
  • Lassen Sie die Skischuhe vor der Lagerung vollständig trocknen. Vermeiden Sie direkte Wärmequellen wie Heizkörper oder Wäschetrockner, da diese das Material der Skischuhe beschädigen können.
  • Nehmen Sie die Einlegesohlen heraus und trocknen Sie sie separat. So verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Skischuhe und vermeiden unangenehme Gerüche.
  • Achten Sie darauf, dass Schnallen und Riemen nicht zu fest angezogen sind, um Druckstellen oder Verformungen zu vermeiden.
  • Bewahren Sie die Skischuhe an einem kühlen, trockenen und gut belüfteten Ort auf, um Schäden durch Feuchtigkeit und Schimmelbildung zu vermeiden.
  • Vermeiden Sie die Lagerung in direktem Kontakt mit anderen Gegenständen oder Materialien, die die Skischuhe beschädigen könnten.

Skibekleidung gleich miteinlagern bei Lager4you

Neben Ski und Schuhen nimmt auch die Skibekleidung viel Platz im Schrank ein. Auch diese kann bei uns bis zur nächsten Skisaison eingelagert werden. Auch hier gibt es einige wichtige Dinge zu beachten:

  • Reinigen Sie die Skibekleidung gründlich, damit sie frei von Schmutz, Schweiß und anderen Ablagerungen ist. Verwenden Sie dazu ein geeignetes Waschmittel und beachten Sie die Pflegehinweise des Herstellers.
  • Lassen Sie die Skibekleidung vor der Lagerung vollständig trocknen. Vermeiden Sie direkte Wärmequellen wie Heizkörper oder Wäschetrockner, da diese das Material der Skibekleidung beschädigen können.
  • Bewahren Sie die Skibekleidung an einem trockenen und gut belüfteten Ort auf, um Schäden durch Feuchtigkeit und Schimmelbildung zu vermeiden. Vermeiden Sie die Lagerung in direktem Kontakt mit anderen Gegenständen, die die Kleidung beschädigen könnten.
  • Vermeiden Sie es, die Skibekleidung zu falten oder zu quetschen, da dies zu Falten und Verformungen führen kann. Hängen Sie die Kleidung stattdessen auf, damit sie ihre Form behält.
  • Bewahren Sie die Skibekleidung an einem vor Sonnenlicht geschützten Ort auf, da UV-Strahlen das Material ausbleichen und beschädigen können.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie sicher sein, dass Ihre Skibekleidung sicher und effektiv aufbewahrt wird und bereit ist, wenn die nächste Skisaison beginnt.

Lager4you Selfstorage sorgt für mehr Platz in Ihrem Zuhause, wenn Sie Ihre Skier, Schuhe & Bekleidung bei uns lagern möchten. Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Lagerräume in vielen verschiedenen Größen ab nur 1m². So finden Sie bei Lager4you Selfstorage immer die passende Lagerfläche, angepasst an Ihre Bedürfnisse. Sie gehen keine langen Vertragslaufzeiten ein und sind somit nur an kurze Kündigungsfristen gebunden. Flexibler können Sie Ihre Skier in München nicht einlagern.

Beitragsbild 561962610 © Дарья Воронцова